Aktuelles | Mitteilungen

Ausschreibung für das Forschungsprogramm der deutschen Akademien der Wissenschaften (Akademienprogramm) für 2023

Das Akademienprogramm, das gemeinsame Forschungsprogramm der deutschen Akademien der Wissenschaften, dient der langfristigen Grundlagenforschung in den Geisteswissenschaften, den historischen Rechtswissenschaften sowie Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften. Auch Forschungsfragen und Materialien im Überschneidungsfeld dieser wissenschaftlichen Bereiche mit naturwissenschaftlichen Disziplinen können im Rahmen des Akademienprogramms  bearbeitet werden. Die zentrale Aufgabe des Akademienprogramms besteht in der Erschließung, Sicherung und Vergegenwärtigung kultureller Überlieferungen von übergeordneter fachwissenschaftlicher und gesellschaftlicher Relevanz.

Das Akademienprogramm wird im Rahmen der gemeinsamen Forschungsförderung von Bund und Ländern mit zurzeit rund 70 Millionen Euro jährlich gefördert. Mit diesen Mitteln werden derzeit 137 Projekte in 194 Arbeitsstellen finanziert.
[vgl. www.akademienunion.de/forschungsprojekte ]

Die Ausschreibungsunterlagen können Sie hier als PDF herunterladen.

 

New IMS Study Group “Music of the Christian East and Orient”

We are pleased to announce the inauguration of the IMS Study Group “Music of the Christian East and Orient”, chaired by Maria Alexandru (GR). The study group has the following mission statement:

The IMS Study Group “Music of the Christian East and Orient” brings together specialists in different fields of Eastern and Oriental Christian Chant, such as Greek, Romanian, Slavonic, Syrian and Arab, Georgian, Armenian, Coptic, Ethiopian, among others, in order to promote collaboration in long-term research concerning major topics in Eastern and Oriental Christian music, for example, modality, notational systems, dialectics of written and oral transmissions, music theories and didactics, performance practices, history, styles and repertories, historiographies, musicological analyses, editorial themes, epistemological issues, among others, allowing for multiple comparative approaches.

Continue reading...

Aufruf! - Couchsurfing für MusikwissenschaftlerInnen -

Für viele MusikwissenschaftlerInnen ist es notwendig, Forschungsreisen zu unternehmen. Gleichzeitig reicht die Menge der zur Verfügung stehenden Mittel oft nicht aus.
Der Vorstand der Gesellschaft für Musikforschung unterstützt daher eine Initiative zur Schaffung einer "Übernachtungs-Datenbank" für Mitglieder der Gesellschaft.

Read more ...

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.