Inhaltsübersicht

Musik und Gender. Grundlagen – Methoden – Perspektiven

Editorial
Zu diesem Band

Rebecca Grotjahn
Musik und Gender – eine Einführung

I Reflexion – Selbstreflexion: Gender und Musikwissenschaft

Beatrix Borchard
Les-Arten oder: Wie verändert die Gender-Perspektive die Interpretation von Quellen?
Eva Rieger
Vom ‚genuin Weiblichen‘  zur ‚Geschlechterdifferenz‘: Methodologische Probleme der Frauen- und Geschlechterforschung am Beispiel Clara Schumann
Inge Kovács/Andreas Meyer
Nichts für „schöne Seelen“? Aus den Anfängen der akademischen Musikforschung
Melanie Unseld
(Auto-)Biographie und musikwissenschaftliche Genderforschung
Vera Funk Gender-Aspekte im Programm der musikalischen Bildung

II Gender und Musik-Kultur-Geschichte

Sabine Meine
Musik und die Kultur der Geschlechterbeziehungen in der frühen Neuzeit: Italienische Hofmusik und ars amatoria des frühen 16. Jahrhunderts
Nicole Strohmann
Zur Professionalisierung weiblichen Komponierens im Frankreich des ausgehenden 19. Jahrhunderts: Die Dichterkomponistin Augusta Holmès
Barbara Eichner
Gender und nationale Identität in der bürgerlichen Männerchorbewegung des 19.  Jahrhunderts
Rebecca Grotjahn
Das Geschlecht der Stimme

III Die Konstruktion von Geschlecht durch Musik

Kordula Knaus
‚Begriffslose‘ Kunst und die Kategorie Geschlecht. Möglichkeiten und Grenzen der musikalischen Analyse
Katharina Hottmann
Männlichkeitskonstruktion in der Oper: Hugo von Hofmannsthals und Richard Strauss’ Arabella
Claudia Bullerjahn
Vertonung von Weiblichkeit im Film
Kadja Grönke „Doing gender“ im Tango Ríoplatense

Anhang
Glossar
Literaturverzeichnis
Die Autorinnen, Autoren und Herausgeberinnen
Register



































We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.