Aktuelles | Tagungen

15.09. bis 18.09.2020

Hybride Jahrestagung der deutschen Musikbibliothekare in Bonn vom 15.09. bis 18.09.2020

Einmal im Jahr trifft sich die Ländergruppe Deutschland der Internationalen Vereinigung der Musikbibliotheken, Musikarchive und Dokumentationszentren zur Fortbildung und zum Erfahrungsaustausch. Der Verein hat über 200 Mitglieder und vertritt Musikabteilungen in Öffentlichen Bibliotheken, in Wissenschaftlichen Bibliotheken, Bibliotheken von Musikhochschulen, Rundfunk- und Orchesterbibliotheken und Bibliotheken von Forschungseinrichtungen im Bereich Musik.

Die Bibliothek des Beethoven-Hauses nimmt das Beethovenjahr zum Anlass, die IAML-Ländergruppe zur Jahrestagung einzuladen, die vom 15. bis 18. September 2020 im Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses stattfindet. Weitere beteiligte Institutionen sind die Universitäts- und Landesbibliothek und die Städtische Musikbibliothek im Schumannhaus .

Aufgrund der Coronapandemie wird die Tagung erstmals in hybrider Form stattfinden. Rund 70 Personen sind für die Präsenzteilnahme angemeldet, dazu kommen ebenso viele Teilnehmende, die sich in die gleichzeitig als Videokonferenz stattfindenden Veranstaltungen zum Zuhören und zur aktiven Teilnahme einwählen können.

In diesem Jahr stehen u.a. folgende Inhalte auf dem Programm: nach der Eröffnungssitzung mit regionalen Themen wie den pädagogischen und digitalen Angeboten des Beethoven-Hauses geht es um aktuelle Entwicklungen des Musikmedien- und Musikinformationsmanagements, neue fachliche Standards und neu erschlossene Musikquellen.

Das aktuelle Tagungsprogramm ist auf der Website der IAML-Ländergruppe Deutschland abrufbar.


Besonderer Hinweis auf die gemeinsam mit der GfM geplanten Podiumsdiskussion:

Donnerstag, 17.09.2020

16.00-17.30 Uhr

Podiumsdiskussion: Organisation und Bereitstellung digitaler Informationen in der Musikforschung als Herausforderung und Chance

(Mit Impulsbeiträgen zum NFDI4Culture von Professor Torsten Schrade (Mainz) und Prof. Dr. B. Wiermann (Dresden) sowie zum Thema Lizenzproblematik in Hochschulen und Erwerbungskooperation auf Landesebene von Prof. Dr. Nicole Schwindt (Trossingen)


Eine Anmeldung ist notwendig, um die Zugangsdaten zu erhalten.

E-Mail: sekretaer@iaml-deutschland.