Aktuelles | Mitteilungen

ViFa-Umfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute wenden wir uns mit der Bitte um die Teilnahme an einer Online-Umfrage an Sie. Im Auftrag des Wissenschaftlichen Beirats der Gesellschaft für Musikforschung (GfM) führt die untenstehende Arbeitsgruppe eine Untersuchung zur Virtuellen Fachbibliothek Musikwissenschaft (ViFa) durch. Wir wollen herausfinden, welche ViFa-Angebote genutzt werden, wo Verbesserungen möglich sind und welche Desiderate bestehen. Daher möchten wir Sie einladen, den folgenden Fragebogen zu Ihrem Umgang mit der ViFa Musik auszufüllen. Ergänzend möchten wir Ihnen einige Fragen zu Ihrem generellen Umgang mit digitalen Angeboten stellen.

Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig, erfolgt völlig anonym und dauert ca. 10 Minuten.

Weiterlesen...

Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Gretel Schwörer-Kohl

Einladung

zur öffentlichen Abschiedsvorlesung von

Prof. Dr. Gretel Schwörer-Kohl

Professur für Musikethnologie

Weiterlesen...

Mitteilungen der Società Italiana di Musicologia 12/2016

SIdM Job. Newsletter n. 12

Come di consueto si rinnova l’appuntamento con la Newsletter della Società Italiana di Musicologia dedicata alle posizioni lavorative aperte in ambito musicologico. La lista, data l’assenza di un portale unico per la ricerca dei bandi del settore, non è certamente completa; invitiamo perciò i soci a contribuire inviando segnalazioni all’indirizzo Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Borse di studio, posizioni lavorative (Italia):

Studienkurs Händel-Haus

Die Stiftung Händel-Haus in Halle (Saale) bietet Studierenden der Musikwissenschaft und der Musik in der Zeit vom 20. bis 22. September 2017 einen Studienkurs an, bei dem die Teilnehmer Gelegenheit haben, die Sammlungsbestände der Stiftung Händel-Haus näher kennen zu lernen und sich mit Fragen der Editions- und Aufführungspraxis, der Rezeptionsgeschichte Händels und der Instrumentenkunde auseinanderzusetzen. Zum Schwerpunktthema „Händels Oratorium Deborah und die Frage nach dem Original“ sind als Gastdozenten eingeladen: Prof. Dr. Bernhard Jahn, Hamburg, Dr. Matthew Gardner, Frankfurt, Petra Burmann, Halle, und Dr. Ulrich Etscheit, Kassel.

Weiterlesen...

Aufruf! - Couchsurfing für MusikwissenschaftlerInnen -

Für viele MusikwissenschaftlerInnen ist es notwendig, Forschungsreisen zu unternehmen. Gleichzeitig reicht die Menge der zur Verfügung stehenden Mittel oft nicht aus.
Der Vorstand der Gesellschaft für Musikforschung unterstützt daher eine Initiative zur Schaffung einer "Übernachtungs-Datenbank" für Mitglieder der Gesellschaft.

Weiterlesen...